Top Restaurants in Miami – Seaspice

seaspice2

Top Restaurants in Miami – Seaspice

Mein absoluter Favorit der Top Restaurants in Miami ist das Seaspice. Nicht nur dass Top-Stars wie Dwayne The Rock Johnson, DJ Khaled oder Pitbull sich hier regelmäßig tummeln, hier herrscht auch eine einmalig schöne Atmosphäre: Direkt an der Wasserbucht des North Rivers bietet eines der Top Restaurants in Miami, das Seaspice einen wunderschönen Ausblick auf die Skylines Miamis. Es sei denn sie werden von den andockenden Yachten verdeckt, deren Gäste hier zum Essen kommen. Auch nicht schlecht. Mit seinem „Boot“ zu parken kostet im Seaspice nur zwei Dollar, was wesentlich günstiger ist, als sein Auto davor zu stellen. Aber kommen wir zu dem Essen. Chefkoch Angel León zaubert im Seaspice die tollsten Kreation in Miami: Ob Lachs- mit Thunfischtartar angemachter Turm, Trüffel-Tarte, Lobster-Salat, Rinder-Tartar, gegrillter Oktopus, schwarze Zackenbarsch Kasserolle, chilenischer Seebarsch mit Trüffeln, australische Lammrippchen mit Kräuterkruste, Linguini mit Königskrabben oder die schönsten Dessert-Kreationen mit Mango Sorbets oder Blaubeer-Toppings. Hier stimmt einfach alles. Ich weiß nicht, ob es die magische Atmosphäre oder das Essen ist. Das Seaspice ist mein Absoluter Favorit was die Top Restaurants in Miami angeht. Die Einrichtung ist eher „schlicht“, dafür sind die Gäste umso glamouröser. Die Idee hinter Seaspice ist ein sogenanntes „comfort food“, also Wohlfühl-Essen gepaart mit raffinierten Techniken des Chefkochs und und dem hohen Standard der Lebensmittel. Die Kasserollen mit Fisch sind eines der Besonderheiten des Restaurants. Doch es ist das Gesamtpacket: die Stimmung, die Gäste, die Licht durchflutete Terrasse und das Essen, welches hier einen wirklich perfekten (und ich hasse Plattitüden) Abend ausmacht.

Mehr Infos zum Seaspice unter www.seaspicemiami.com

Mehr Infos zu Miami unter miamiandbeaches.de

seaspice1

seaspice