Neue Animojis

Animoji_Lion_01232018

Neue Animojis

Es gibt wieder Neuigkeiten von der Apple-Front. Die iPhone X Nutzer unter uns hatten ja bereits Gelegenheit sich mit den Animojis vertraut zu machen.
Jetzt wird es noch mehr Vielfalt geben. Vier neue Animojis machen das Selfie-Schießen noch spannender. Mit iOS 11.3 können wir uns noch in diesem Frühjahr auf einen Drachen, einen Bären, einen Totenkopf und einen Löwen freuen. Yippie!

Einen kleinen Vorgeschmack gibt uns die Game of Thrones-Schauspielerin und “Mother of Dragons” Emilia Clarke auf ihrem Instagram-Account. Eine Vorschau auf das neue Drachen-Animoji in Aktion. Da kommt gleich Vorfreude auf.

Apple feiert vollen Erfolg mit Animojis
iOS 11.3 wird im Laufe dieses Frühjahrs als kostenloses Software-Update erhältlich sein. Danach können iPhone X Nutzer loslegen und die vier neuen Animojis nutzen.
Animojis sind eine der jüngsten und wahrscheinlich erfolgreichsten Neuerungen. Das iPhone X ist seit Anfang November auf dem Markt und die Reaktion auf Animojis fiel bislang überwältigend aus. Viele Nutzer lassen ihre Kreativität spielen und teilen über das Web witzige und erstaunliche Animoji-Kreationen. Ein weiterer Erfolgsschlager ist die Lippensynchronisationen mit Animoji-Karaoke, die vor allem auf Partys der Hit ist.

A11 Bionic und die TrueDepth Kamera des iPhone X erfassen 50 verschiedene Gesichtsmuskelbewegungen, analysiert und animiert sie. Der User kann seine Stimme nutzen und eine Animoji-Nachricht als einer von insgesamt 16 verschiedenen Charakteren aufnehmen und versenden.

Vor iOS 11.3 konnte der User zwischen Affe, Roboter, Katze, Hund, Außerirdischer, Fuchs, Kot, Schwein, Panda, Kaninchen, Huhn und Einhorn wählen. Jetzt wird die Animoji-Familie um Löwe, Bär, Drache und Totenkopf ergänzt. Und, was ist euer liebster Animoji?