Perlenspiel

CR_Armbaender_015

Perlenspiel

Wie wäre es mit ein bisschen Sommerfeeling um die Hand? Die verspielten Perlenarmbänder von Caroline Ronzani sind der Schmuck für die heißen Sonnenmonate. Ob in Koralle, Pastell oder Türkis – wir finden, die Armbänder machen sich vor allem zu einem Bikini oder einem Strandkleid besonders gut. Mit einem Cocktail in der Hand schlürfen wir dann stilvoll in der Strandbar dem Sonnenuntergang entgegen.
Hinter dem Label steht die Designerin Caroline Ronzani, die seit 2002 mit viel Kreativität und handwerklichem Geschick Schmucksinfonien zaubert. Dafür greift sie vor allem zu Perlen und glamourösen Halbedelsteinen. Ihre Armbänder fertigt Caroline persönlich von Hand – echte Unikate also. Farblich erlaubt sie sich dabei einen ziemlich großzügigen Griff in den Farbtopf: Von rot bis gold, von rosa bis hellgrün, von creme bis schwarz, das Farbenspiel kennt keine Grenzen.

Die Perlenarmbänder bestehen jeweils aus zwei Teilen, einem Basisband und einem Toppingband. Während das Basisband das Skelett bildet und aus Glasperlen, Kupferperlen und Hämattitperlen gefertigt ist, besteht das Topping aus hochwertigen Halbedelsteinen, wie Amethysten, Granat oder Karneol aber auch aus funkelnden Glasperlen – Deko mit maximaler Wirkung. Vor allem beim Topping lässt die Designerin ihrer Fantasie freien Lauf.

Caroline Ronzanis Atelier liegt mitten in der Züricher Altstadt. Wer die Meisterin bei der Arbeit beobachten will, kann das hier tun. In ihrem Atelier setzt sie ihre Ideen um, webt und näht ihre Armbänder und verziert sie mit edlen Steinen. Hier kann man auch den Schmuck der Designerin direkt vor Ort kaufen. Wer keinen Ausflug nach Zürich plant, kann die Armbänder natürlich auch bei ausgewählten Goldschmieden, Schmuck-Boutiquen und Dekorationsgeschäften innerhalb der Schweiz und in Deutschland kaufen.