Weihnachtsgruss von Apple

image001

Weihnachtsgruss von Apple

Das ist mittlerweile Tradition. Pünktlich zu Thanksgiving verbreitet Apple seinen jährlichen Weihnachtsspot. Der Spot ist einerseits eine cineastische Grußkarte von Apple an seine Kunden, ein Ausdruck des kreativen Spirits, den das Unternehmen lebt und zum anderen unterstreicht er aber auch die Werte von Apple. Er fordert die Menschen dazu auf, zusammenzukommen, sich umeinander zu sorgen und erinnert uns daran, dass es gerade auch in der Einheit sehr viel Vielfalt geben kann. Ein ganz klassische Weihnachtsbotschaft also! Die Spots werden jedes Jahr mit Spannung erwartet und sie sind ein weiterer Beweis für die grenzenlose Kreativität des Unternehmens. Nicht umsonst wurden sie bereits in der Vergangenheit ausgezeichnet, zum Beispiel der Clip “Misunderstood” aus dem Jahr 2013, der den “Creative Arts Emmy Award” verliehen bekam. Ob es der neue auch zu einem Preis schafft?

Was uns in diesem Jahr erwartet? Der Spot trägt den knappen Titel “Sway” und porträtiert ein New Yorker Tänzerpaar – sowie eine Zufallsbegegnung. Die Tänzer sind Lauren Yatango-Grant und Christopher Grant, sie wohnen in NYC und sind im Reallife verheiratet. Vor der Kamera zeigen sie eine ähnliche Geschichte, wie ihre eigene. Wie sich die beiden kennengelernt haben? Ganz zufällig, bei einem Termin zum Vortanzen. Ist das nicht romantisch? Neugierig geworden? Schaut euch den Clip an uns lässt euch in Weihnachtsstimmung versetzen, auch wenn es heute vierzehn Grad hat und so gar nicht nach Weihnachten ausschaut. Aber keine Sorge, morgen sieht es hinterm Fenster schon wieder ganz anders aus. Die Musik ist übrigens von dem englischen Singer-Songwriter Sam Smith und das Stück heißt “Palace”.