Was gibt’s heute?

1000recipes

Was gibt’s heute?

Einmal um die Welt bitte! 1000 recipes to try before you die – Rezepte aus der ganzen Welt” nimmt uns mit auf eine kulinarische Reise einmal rund um die Welt. Die Autorin und Food-Journalistin Ingeborg Pils hat dafür 1000 Originalrezepte zusammengestellt und gewährt Hobbyköchen dadurch einen Einblick in die Kochkunst der verschiedensten Länder und Kulturen. Worauf man auch immer Lust hat, “1000 recipes” stillt jeden Hunger. Ob Fisch oder Fleisch, Gemüse oder Dessert: Exzellent recherchiert, ansprechend bebildert, bekommt man eine riesige Auswahl an Gerichten aller Art – vom weltbekannten Klassiker biszur exotischen Rarität. Allein beim Durchblättern läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen. Neben den Bildern und genauen Zubereitungsanweisungen enthält jedes Rezept auch genaue Angaben zu Zeitaufwand und Zutaten. Wer der übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen folgt, wird beim Nachkochen zu Hause garantiert Erfolg haben. Kirze Begleittexte informieren über Herkunft und Geschichte der Speisen. werden auch Sie zum Global Player in der Küche!

Über die Autorin
Ingeborg Pils arbeitete u.a. für die Süddeutsche Zeitung, lebte in New York und Brüssel und ist heute als freie Food-Journalistin in München tätig. Sie ist Autorin zahlreicher Kochbücher, schreibt für überregionale Tageszeitungen, Magazine und Gastronomie-Fachzeitschriften in Deutschland und der Schweiz. Dabei setzt sie sich in ihren Büchern und Zeitschriften-Beiträgen für gute Lebensmittel und faire Produktionsbedingungen ein. Beruflich wie privat schätzt Ingeborg Pils die regionale Saisonküche – ob in ihrer Heimat Oberbayern, der Provence oder sonstwo auf der Welt. Sie ist Mitglied im renommierten Food Editors Club Deutschland und von Slow Food.

h.f.ullmann publishing, 1000 recipes to try before you die – Rezepte aus der ganzen Welt, Ingeborg Pils, ca. 9 Euro