Mit the Seafarer in den Herbst

3

Mit the Seafarer in den Herbst

Flares treffen auf coole Hemden mit Blumenprint, Cordhosen auf lässige Cardigans – so tragen wir den Herbst und Winter mit Seafarer. Die neue Kollektion lässt sich gut kombinieren, die Teile miteinander spielerisch zu einem coolen Outfit verbinden. Zwei Teile genügen schon und der Look ist komplett. Keine Lust auf Highheels durch den Schnee zu watschen? Kein Problem, die H/W-Kollektion macht den lässigen Look salonfähig. Statt enger Röhre tragen wir jetzt lässige Schlaghosen und begeben uns dabei zurück in die 90er Jahre. Die Jacken spielen mit auffälligen Mustern und Verzierungen, mit kleinen Details, die Akzente setzen – alles andere als öde und langweilig. Aber auch für ruhigere Gemüter bietet die neue Kollektion von Seafarer allerlei. Ein klassischer Rolli in Beige, dazu eine ausgestellte weiße Jeans und schon ist das Outfit komplett. Sollte es etwas kühler und nasser werden, wechselt man die weiße Jeans ganz einfach durch cropped Jeans aus. Für alle, die den Retro-Look lieben, kommt die gute alte Latzhose in den Einkaufskorb. Die sieht natürlich noch mehr retro aus, wenn sie aus wärmenden Cord ist und einen breiten Schlag hat. Bei der Farbwahl setzt Seafarer auf klassische Farben – perfekt, die lassen sich prima kombinieren und auch in den kommenden Saisons tragen. Neugierig geworden? Dann klickt Euch durch das Lookbook und lasst Euch von den kreativen Styles von Seafarer inspirieren…