Georgia May Jagger Gesicht der Ausstellung “Minnie Style”

georgia-minnie

Georgia May Jagger Gesicht der Ausstellung “Minnie Style”

Georgia May Jagger goes Minnie Maus! Für das Dazed Magazine verpasst die britische Nachwuchsdesignerin Ashley Williams Georgia May Jagger ein stylisches Minnie Maus Makeover. Sinn und Zweck der Aktion: Den beeindruckenden Einfluss der Kultmaus auf die Welt der Mode zu feiern – Eine Homage an die berühmte Mäuse-Dame, die schon vielen als Inspiration diente. Sharif Hamza setzt das Model perfekt in Szene. Gezeigt werden die Bilder als Teil der “Minnie Style” Ausstellung während der London Fashion Week im September.
Bereits seit ihrem ersten Auftritt an Mickys Seite im Jahr 1928 gilt Minnie als Muse für aufregende Stil-Kooperationen und hat gleichzeitig ihren Platz im Herzen junger Mädchen gefunden, die ihre ersten Modeerfahrungen sammeln.
Wer sich einen Überblick über den breiten Wirkungskreis der Maus verschaffen will, ist in der Ausstellung genau richtig. Unterstützt vom British Fashion Council (BFC), kuratiert von Georgia May Jagger persönlich, zeigt die Ausstellung die vielfältigen und unterschiedlichsten Interpretationen von Minnies Stil – von Modestrecken für Magazine bis hin zu popkulturellen Werken. Georgia May Jagger Fans dürfen gespannt sein, denn die leidenschaftliche Fotografin plant selbst auch eigene Werke im Rahmen der Ausstellung zu zeigen.
Georgia May sagt: „Ich war schon immer ein Minnie Fan und bin wirklich aufgeregt, ein Teil der Kampagne sein zu dürfen und zu zeigen, wie Popkultur die Mode beeinflusst und dabei zu Begeisterung und Kreativität ermutigt. Minnie ist unterhaltsam, sie ist unabhängig und super-stylisch.

Die MINNIE STYLE Ausstellung ist vom 18. bis 22. September 2015 im Rahmen der London Fashion Week geöffnet.
Die Frühjahr / Sommer 2015-Ausgabe des Dazed Magazine ist ab dem 9. April im Handel erhältlich.

Maria Romanska