Das sind die 3 heißesten Overknee Looks für den Winter 2016/17

bildschirmfoto-2016-11-13-um-15-14-00

Das sind die 3 heißesten Overknee Looks für den Winter 2016/17

Heiße Strumpfhosen für die kalte Jahreszeit 2016/17

Overknee ist längst salonfähig geworden

Allen allzu biederen Unkenrufen zum Trotz, Overknee hat sich bei den Damen durchgesetzt. Während dieser Look vor einigen Jahren noch höchst umstritten und wenig salonfähig war, hat er sich mittlerweile global auf dem Modemarkt etabliert. Natürlich gehört zu diesem Look immer noch etwas Mut und vor allen Dingen das Gefühl für die richtige Gelegenheit. Auf der geschäftlichen Sitzung trägt die Dame eher kein Overknee, aber ansonsten kann sie damit bei fast jeder Gelegenheit trumpfen. Das Schöne an Overknee ist, dass diese Mode nicht nur für den Sommer, sondern auch für die kalte Jahreszeit geeignet ist. Ob für den abendlichen Discobesuch oder für den Stadtbummel: Overknee wird von immer mehr Frauen mit wachsender Begeisterung getragen. Dass dieser Look auch den Männern gefällt, ist selbstredend, aber längst stigmatisiert ein gezeigtes Bein dessen Trägerin nicht mehr. Die Frau des 21. Jahrhunderts möchte damit nämlich genau das sein, was sie sowieso schon ist: attraktiv und modisch immer auf dem neuesten Stand.

Was trägt Frau diesen Winter? Strumpfhosen natürlich!

Auch im Winter möchte Frau nicht auf ihr perfektes Outfit verzichten und so bietet sich Overknee sozusagen von selbst an. Es muss ja nicht immer der Overknee Stiefel sein, mit dem sie glänzt. Die kuschelige und dennoch höchst heiße Alternative heißt Strumpfhosen Overknee Look und mit ihr ist modischer Winterspaß garantiert. Die heißesten Strumpfhosen der Saison kleiden die modebewusste Frau nicht nur durch den Tag, sondern auch gerne durch die Nacht. Frau setzt dieses Jahr auf chice, schwarze Pumps, Minirock mit weitem Top, enge Lederjacke und eben diese extrem attraktiven, schwarzen Overknee Strumpfhosen. Beim Casual chic style trägt sie Strumpfhose statt Overknee und sie sieht etwas gewagt, aber dennoch unglaublich elegant aus. Spitze Pumps, Strumpfhosen mit graphischem Print und ein kurzes Schwarzes unter einem kuscheligen Wollmantel, damit kann Frau sich auch im Sternerestaurant sehen lassen, ohne auf ihren gewohnten Sexappeal zu verzichten. Das ist die Faszinazion dieser Mode und die Faszination eines einzigen Accessoires: der allgegenwärtigen, topmodischen und heißen Strumpfhose für die kalte Jahreszeit.

Das abendliche Outfit

Wer abends kein Overknee tragen möchte, der sollte dennoch nicht auf das zauberhafte Accessoire Strumpfhose verzichten. Die Dame setzt auf das kleine Schwarze und auf viel Gold und Silber. Dazu trägt sie hohe Lackpumps und darunter natürlich eine Strumpfhose mit Allover-Designs oder mit hübschen Spitzendesigns. Das Wort Strumpfhose kann kaum ausdrücken, welche unglaubliche Eleganz dieses Accessoire dem gesamten Outfit verleiht. Man sieht es Strumpfhosen übrigens auf den ersten Blick an, ob es sich dabei um qualitativ hochwertige Ware handelt oder um schlechte Billigimporte. Gerade bei solch wichtigen Accessoires wie Strumpfhosen sollte nicht an der falschen Stelle gespart werden, denn das zahlt sich weder optisch noch vom Tragekomfort her aus. Daher beim Kauf immer auf Qualität achten, denn es wäre zu schade, wenn Frau sich das Event wegen einer schlecht sitzenden Strumpfhose mit Laufmaschen selbst vermiest. Ansonsten gilt wie immer die Devise, dass Frau auch am Winterabend das trägt, was ihr am besten steht und gefällt: Strumpfhosen und Overknee Strumpfhosen!