Weihnachten mit Paypal #sponsored

088A1352_PAYPAL_RAPHAEL_CRETON_03

Weihnachten mit Paypal #sponsored

Schenken ist alles andere als easy. Jeder von uns hat schon einmal die Erfahrung gemacht und total daneben gegriffen. Was aber wenn man noch schnell einen Rückzieher machen könnte? Das Geschenk einfach verschwinden lassen könnte?
Der Paypal-Clip zeigt uns wie das aussehen könnte – zaubert garantiert ein Lächeln auf eure Lippen und versetzt einen schon ordentlich in Weihnachtsstimmung. Wobei, heute haben wir den ersten Advent, da darf man auch wohl langsam in Weihnachtsstimmung kommen! Also was macht man mit einem schlecht ausgewählten Geschenk? Mit einem Fehlkauf sozusagen. Vielleicht einfach ins Feuer damit? Oder ganz Geschickte versuchen es im Idealfall mit dem Geschenk eines anderen zu tauschen? Oder man lässt es doch lieber ganz unauffällig unter den Tisch fallen. Aber Achtung, vorher sollte man alle Beweise, die Rückschlüsse auf den Urheber des Geschenkes erlauben, beseitigen! Paypal lehr uns: besser nicht. Nope! Steht dazu oder ggf. hast du noch davor Zeit einen Rückzieher zu machen und es umzutauschen. Denn dank Paypal haben wir jetzt nämlich noch eine zusätzliche Option, die jedes Fehlgeschenk auf elegante Art verschwinden lässt. Absolut verlässlich, hundertprozentig sinnvoll, absolut clever und total nett von Paypal. Denn Paypal übernimmt die Rücksendekosten für uns. Glaubt ihr nicht? Dann schaut euch den Clip an und wartet auf die letzten Sekunden! Ist das nicht mal ein gelungenes Weihnachtsgeschenk von einem Großunternehmen? Da können sich andere ein Stück von abschneiden. Also meine Lieben, entspannt euch. Solltet ihr dieses Jahr daneben greifen, hilft euch Paypal aus der Patsche. Somit ist “Weihnachten ist sicher” – Paypal sei Dank.

In Kooperation mit Paypal