Aktion Mensch #sponsored

aktionmensch

Aktion Mensch #sponsored

Wir denken alle in Klischees. Ja, alle. Und wer nicht in Klischees denkt, der hat einmal und hat aber daraus gelernt. Doch würde man uns fragen, ob wir in Klischees denken, würden wir gleich abwinken und sagen, ah Unsinn. Die anderen vielleicht aber nicht ich! Aktion Mensch hat einen kleinen Test durchgeführt und drei Personen mussten den Job von einer Dame ohne Behinderung und einem Mann mit Behinderung erraten: Der Trick dabei, beide arbeiten im selben Job. Dabei haben die drei nur wenige Minuten Zeit, ihre Gegenüber dürfen nur mit “Ja” und mit “Nein” antworten. Schnell wird klar, dass die drei Fragenden in Klischees denken. Sie kommen dem Beruf der beiden schon näher und wissen, dass sie als Lehrer tätig sind, allerdings führen sie ihre Klischees auf Gebärdensprache. Warum? Weil einer der beiden eine Behinderung hat. Und welchen Job haben die beiden wirklich? Das verraten wir an dieser Stelle nicht. Schaut euch doch einfach mal den Clip an und ratet mit. Vielleicht ertappt ihr euch dann auch dabei, wie ihr in Klischees denkt? Es ist nicht schlimmes daran, aber man sollte die Offenheit und Intelligenz besitzen, sein eigenes Denken zu hinterfragen, um vom schwarz-weiß-Denken wegzukommen und seine Vorstellungen zu revidieren! Ich muss zugeben, auch wir haben im ersten Moment falsch mitgeraten und ebenso auf Gebärdenlehrer getippt! Zuzugeben, dass man in Klischees denkt ist nicht einfach, schließlich will man offen und aufgeschlossen sein! Darauf will uns dieser Clip aufmerksam machen. Einfach mal außerhalb des Rahmens zu denken, das führt uns Aktion Mensch vor Augen.

#sponsored

Mehr Infos unter:
Aktion Mensch #wirgemeinsam http://bit.ly/2rVfZRL
Facebook http://bit.ly/2rV4NVe
Twitter http://bit.ly/2rV2mST